Venus Williams erreicht die Halbfinals

Merken
Drucken
Teilen

Tennis Venus Williams qualifizierte sich als dritte Spielerin für die Halbfinals bei den WTA-Finals in Singapur. Die Nummer fünf der Weltrangliste sicherte sich gestern den Vorstoss unter die letzten vier dank dem 7:5, 6:4 gegen die spanische Tennisspielerin Garbiñe Muguruza.

Williams und Muguruza spielten um den noch offenen Halbfinal-Platz in der Gruppe «Weiss». Dabei gelang der 37-jährigen Amerikanerin die Revanche für die Niederlage im diesjährigen Wimbledon-Final. Bei der fünften Teilnahme an den WTA-Finals steht die ältere der beiden Williams-Schwestern bereits zum fünften Mal im Halbfinal. Die Tschechin Karolina Pliskova stand schon vor ihrer 3:6-, 1:6-Niederlage gegen die French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko als Halbfinalistin fest.

Wozniacki ebenfalls im Halbfinal

In der anderen Gruppe kämpfen heute Freitag noch die Französin Caroline Garcia, die Weltranglisten-Erste Simona Halep und die Ukrainerin Jelina Switolina um den Einzug in den Halbfinal. Die Dänin Caroline Wozniacki hingegen hat sich bereits vorzeitig für die K.-o.-Runde qualifiziert. (sda)