Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Valtteri Bottas zum Auftakt eine Klasse für sich

Mercedes feierte im ersten Rennen der neuen Formel-1-Saison einen Doppelerfolg. Valtteri Bottas gewann den Grand Prix von Australien vor Lewis Hamilton.
Valtteri Bottas gewinnt den ersten Grand Prix der Saison. (Bild: Rick Rycroft/Keystone, Melbourne, 17. März 2019)

Valtteri Bottas gewinnt den ersten Grand Prix der Saison. (Bild: Rick Rycroft/Keystone, Melbourne, 17. März 2019)

(sda) Die Entscheidung im Duell der Mercedes-Fahrer fiel schon auf den ersten Metern, als Bottas den aus der Pole-Position gestarteten Hamilton überholte. Danach war der Weg für den Finnen zum vierten Grand-Prix-Sieg frei. Letztmals hatte der Nordländer beim Finale der vorletzten Saison in Abu Dhabi gewonnen.

Für das Team Alfa Romeo gab es vier WM-Punkte dank Platz 8 von Kimi Räikkönen. Antonio Giovinazzi schloss seinen ersten Grand Prix als Stammfahrer auf Platz 15 ab.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.