Vaduz zum Auftakt in Luzern

Fussball. Zum Start der Super League gastiert Aufsteiger Bellinzona am Mittwoch, 16. Juli, im Zürcher Letzigrund bei den Grasshoppers. Zwei Tage später treffen in der Partie Young Boys – Basel die beiden besten Teams der vergangenen Saison aufeinander.

Drucken
Teilen

Fussball. Zum Start der Super League gastiert Aufsteiger Bellinzona am Mittwoch, 16. Juli, im Zürcher Letzigrund bei den Grasshoppers. Zwei Tage später treffen in der Partie Young Boys – Basel die beiden besten Teams der vergangenen Saison aufeinander. Die Neuauflage der «Finalissima» geht im Stade de Suisse über die Bühne und wird vom Schweizer Fernsehen live übertragen. Der zweite Aufsteiger, der FC Vaduz, kommt am Sonntag, 20. Juli, in Luzern zu seiner Premiere in der Super League. Das erste Heimspiel im Rheinpark tragen die Liechtensteiner am Donnerstag, 24. Juli, gegen Aarau aus.

Die Vorrunde dauert 18 Runden und wird am Wochenende vom 13./14. Dezember abgeschlossen. Noch nicht veröffentlicht wurde der Spielplan der Challenge League mit den drei Ostschweizer Teams St. Gallen, Wil und Gossau. (si)

Aktuelle Nachrichten