Usik wechselt zu Fortitudo Gossau

HANDBALL. Aliaksei Usik wechselt auf die kommende Saison hin von St. Otmar zu Fortitudo Gossau. Der 34-Jährige spielte in den vergangenen neun Jahren bei den Stadtsanktgallern. Vor zwei Wochen wurde bekannt, dass St.

Drucken
Teilen

HANDBALL. Aliaksei Usik wechselt auf die kommende Saison hin von St. Otmar zu Fortitudo Gossau. Der 34-Jährige spielte in den vergangenen neun Jahren bei den Stadtsanktgallern. Vor zwei Wochen wurde bekannt, dass St. Otmar und Usik beschlossen hatten, den Vertrag des Rückraumspielers nicht mehr zu verlängern. Der Weissrusse wollte sich stärker auf seinen Beruf konzentrieren. Bei Fortitudo wird es ihm möglich sein, mit geringerem Trainingsaufwand als bei St. Otmar, weiter in der NLA zu spielen. Der ehemalige weissrussische Internationale unterschrieb einen Einjahresvertrag. Er wird bei den Gossauern im rechten Rückraum Mirko Milosevic ersetzen, der zu St. Otmar wechselt. Usik ist neben Niels Ham der zweite Neuzuzug von Fortitudo im rechten Rückraum. (chk)