United Zürich gastiert in Gossau

FUSSBALL. Nach der deutlichen 1:5-Niederlage beim Reserveteam des FC Winterthur spielt der FC Gossau heute um 17 Uhr zu Hause gegen den Aufsteiger United Zürich. Die Zürcher sind mit zwei Siegen gegen Kosova und Thalwil sehr gut in die 1.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Nach der deutlichen 1:5-Niederlage beim Reserveteam des FC Winterthur spielt der FC Gossau heute um 17 Uhr zu Hause gegen den Aufsteiger United Zürich. Die Zürcher sind mit zwei Siegen gegen Kosova und Thalwil sehr gut in die 1.-Liga-Saison gestartet, erlitten zuletzt aber beim 0:3 gegen Baden einen Rückschlag. Diese Niederlage zeigt, dass der von Ryszard Komornicki trainierte Club mit unbedingtem Einsatzwillen und ständiger Störarbeit zu besiegen ist. Gossaus Trainer Giuseppe Gambino muss gegen die Zürcher wegen Spielsperren auf Goalie Daniel Geisser und Florian Steiger verzichten, dazu ist Enzo Todisco nach seiner Schulterverletzung noch nicht einsatzfähig. (do)