UNIHOCKEY: Playoff Auftakt der Gators in Diepoldsau

Am Samstag, 11. Februar, empfangen die Gators in der MZH Kirchenfeld ein erstarktes Bülach.

Drucken
Teilen

Nach einem harten Sommertraining mit diversen Testspielen und einer anspruchsvollen Gruppenphase bestehend aus 22 Partien steigt das Fanionteam der Rheintal Widnau Gators als Gruppensieger in die Playoffs ein. Es beginnt die entscheidende Phase der fortgeschrittenen Saison. In den Playoff-Viertelfinals treffen die Widnauer morgen Samstag um 18 Uhr im Best-of-3-Modus auf Bülach Floorball, das dank einem starken Endspurt doch noch den achten Rang und somit einen Playoff-Platz ergattern konnte. Dank der Leaderposition geniessen die Rheinkrokos Heimrecht für die erste Partie und dürften zudem eine allfällige dritte Partie zu Hause austragen.

Trotz Ausgangslage kein klarer Favorit

Bülach Floorball belegte in dieser Saison zwar nur den achten Platz und die letzte Partie konnten die Rheintal Gators gleich mit 6:0 für sich entscheiden, die vorangegangenen Duelle waren jedoch immer eng umkämpft und boten einiges an Spektakel. Dass die Zürcher in den Playoffs anders auftreten werden als zuletzt bei der klaren 0:6-Niederlage im Dezember ist zu erwarten. Bei dieser Affiche einen klaren Favoriten zu bestimmen fällt aufgrund der bisherigen Saison schwer. Gegen Bülach werden die Rheintaler wieder eine kompakte Defensive stellen und die Eigenfehler minimieren müssen.

Gators sind breit aufgestellt

Dass die Gators Tore schiessen können, haben sie in der Gruppenphase eindrücklich bewiesen und 151 Tore erzielt. Auffällig ist neben dem verlässlichen Trio Papaj, Ostransky und Untersander die breite Streuung der Skorerpunkte. So brachte sich nebst den beiden ersten Paradelinien auch der dritte Block ein: Diverse Junioren und die Ersatzspieler stützten das Team mit wichtigen Punkten und sorgten für eine gute Teamchemie. Können die Rheinkrokos ihr Potenzial ausschöpfen, hat die Gugelmann-Equipe gute Chancen, am Samstag den Grundstein für den erstmaligen Halbfinaleinzug seit der Saison 2013/14 zu legen. (vd)