Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TURNEN: Erste Erfolge

Mit einem Testwettkampf in Erlen stiegen die Geräteturner des kantonalen Verbands in die neue Saison.

Am vergangenen Wochenende fand in der Dreifachturnhalle Aachtal in Erlen der Herbstwettkampf im Geräteturnen des Thurgauer Turnverbands statt. Von früh morgens bis abends bestritten Turnerinnen und Turner verschiedenster Kategorien ihren ersten Wettkampf der neuen Saison. Nach vielen Wochen Training konnten sie ihre neuen Übungen den Wertungsrichtern erstmals präsentieren.

Die Turnerinnen der Kategorie 4 eröffneten das Wettkampfwochenende mit Begeisterung. Die Getu Steckborn konnte sich über einen Doppelsieg freuen: Alissia Meier und Lena Battaglia gewannen mit einem Endtotal von 36,50 Punkten. Auch in der Kategorie 3 gab es zwei Goldmedaillen: Lia Lüthi (Turnfabrik/ STV Frauenfeld) und Jasmin Righetti (Getu Bischofszell) erreichten die oberste Treppenstufe mit 36,75 Punkten. Am Nachmittag turnten die Jüngsten. Jamina Hofer (STV Roggwil) siegte mit 28,15 Punkten in der Kategorie 1, Sarah Gerber (Getu Neukirch a. d. Thur) mit 37,00 Punkten in der Kategorie 2.

Kemmentaler Dreifachsieg in der Königsdisziplin

Den zweiten Wettkampftag eröffneten die Turnerinnen der Kategorie 5. Meret Zahner (Turnfabrik/STV Frauenfeld) gewann mit einer Endnote von 36,65. Celine Bürgi (GR Eschlikon) siegte im K6 mit 36,80 Punkten und Nicola Bommer (STV Affeltrangen) in der Kategorie 1 mit 35,70 Punkten. Weitere Goldmedaillen gingen an Mirco Böhlen (TV Eschlikon) dank 44,35 Punkten in der Kategorie 2, Noah Walker (Turnfabrik/STV Frauenfeld) dank 46,20 Punkten in der Kategorie 3 und Sven Ehrbar (Getu Kemmental) dank 45,25 Punkten in der Kategorie 4. Einen Doppelsieg gab es von der Turnfabrik/STV Frauenfeld in der Kategorie 5 der Turner, Robin Gera (46,05) gewann Gold, Nic Schönenberger (46,00) Silber. Jan Meier vom TV Eschlikon überzeugte mit 45,80 Punkten in der Kategorie 6. Einen Dreifachsieg erreichte in der Königsdisziplin der Turner der Getu Kemmental. Remo Kummer (46,30) triumphierte vor Marco Kummer (45,75) und Patrik Schönholzer (45,60). In der Königsdisziplin der Frauen gewann Olivia Fleischman (Getu Kemmental) mit 37,05 Punkten. In der Kategorie Damen siegte Martina Lindner (Getu Steckborn) mit 36,75 Punkten und in der Kategorie Herren Thomas Meier (STV Affeltrangen) mit 46,05 im Total.

Masha Strässle

Hinweis

Sämtliche Ranglisten im Internet unter www.tgtv.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.