Treffpunkt künftiger Könige

Am Sonntag ist der grosse Tag für alle Nachwuchsschwinger. In Aarburg im Kanton Aargau findet der Eidgenössische Nachwuchsschwingertag statt. Klarer Favorit der Thurgauer Delegation ist Samuel Giger.

Esther Lüthi
Drucken
Teilen

SCHWINGEN. Vier Thurgauer Nachwuchsschwinger, alle vom Schwingclub Ottenberg, nehmen am Sonntag am Eidgenössischen Nachwuchsschwingfest in Aarburg teil. Angeführt wird die junge Truppe von Samuel Giger, Ottoberg. Er ist mit Sicherheit einer der grossen Favoriten, konnte er doch das Schaffhauser Kantonale Schwingfest am 9. August gewinnen und somit seinen ersten Kranzfestsieg feiern. Giger weist in seiner Kranzstatistik insgesamt schon acht Kränze aus. Ebenfalls dabei in derselben Kategorie ist Samuel Götti aus Rothenhausen. Auch er hat schon beachtliche Resultate vorzuweisen. Weiter ist auch mit Gian Blaser aus Hörhausen zu rechnen.

In der Kategorie Jahrgang 2000, also bei den Jüngsten, strebt Silvio Oettli aus Bussnang ein gutes Resultat an. Wie immer ist die Tagesform unserer Nachwuchsschwinger ausschlaggebend. Wir wünschen eine erfolgreiche Teilnahme an diesem Anlass.

Weitere Informationen sind unter www.enst2015.ch zu finden.