Traumlose

handball. Die Oberthurgauer Handballfans dürfen sich auf zwei Höhepunkte freuen. In den Sechzehntelfinals des Schweizer Cups, die bis zum 3.

Drucken
Teilen

handball. Die Oberthurgauer Handballfans dürfen sich auf zwei Höhepunkte freuen. In den Sechzehntelfinals des Schweizer Cups, die bis zum 3. Dezember gespielt werden, empfangen die Erstligisten jeweils NLA-Klubs: Beim HC Arbon gastiert der TSV Fortitudo Gossau und der HC Romanshorn trifft in der Kantihalle auf den TSV St. Otmar St. Gallen. (mr)

Aktuelle Nachrichten