Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TRANSFER: Ex-Espe Moreno Costanzo zum FC Thun

Lange war er beim FC St.Gallen im Gespräch - der Club wollte ihn aber nicht zurück. Nun hat Moreno Costanzo einen neuen Verein gefunden: Er hat beim FC Thun für zwei Jahre unterschrieben.
Moreno Costanzo wird künftig für den FC Thun auf Torejagd gehen. (Bild: Twitter)

Moreno Costanzo wird künftig für den FC Thun auf Torejagd gehen. (Bild: Twitter)

Kommt er zurück oder nicht? Diese Frage hatte die Fans des FC St.Gallen bewegt, seit sich die Wege von Mittelfeldspieler Moreno Costanzo und dem FC Vaduz in der vergangenen Woche getrennt hatten. Die Antwort folgte dann am Montag: Im Interview mit "Tagblatt Online" erklärte der frühere St.Galler, dass er gerne zum FCSG zurückgekehrt wäre, von den Espen aber eine Absage kassiert habe. Nun hat der seit einigen Tagen vertragslose Offensivspieler mit dem FC Thun einen neuen Arbeitgeber gefunden.

Thun stattete Moreno Costanzo mit einem Kontrakt über zwei Jahre aus. Der Verein griff zu, weil Costanzo ablösefrei zu haben war und für die junge Mannschaft "mit seiner Erfahrung eine grosse Bereicherung" sein werde, wie es in einer Mitteilung der Berner Oberländer heisst.

Vor seinem Engagement beim FC Vaduz hatte der siebenfache Schweizer Internationale neben St.Gallen auch schon für Wil, die Young Boys und Aarau gespielt. Der 29-jährige Costanzo hatte in den letzten zwei Saisons beim Super-League-Absteiger Vaduz 57 Spiele (12 Tore) absolviert. Verletzungshalber kam der Ostschweizer ab Mitte April nicht mehr zum Einsatz. (dwa/sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.