Trainerwechsel bei Servette

Drucken
Teilen

Fussball Der Challenge-League-Club Servette hat sich überraschend von Trainer Anthony Braizat getrennt. Der 39-Jährige stand seit Januar 2016 bei Servette in der Verantwortung, schaffte mit den Genfern den Aufstieg in die Challenge League und führte sie in der Vorrunde auf Platz fünf.

Der Franzose wird durch den 49-jährigen Bosnier Meho Kodro ersetzt. Der ehemalige jugoslawische und bosnische Internationale spielte während seiner Karriere mehrheitlich in Spanien, Mitte der 1990er-Jahre stürmte er eine Saison für den FC Barcelona. Als Trainer war Kodro zuletzt beim FK Sarajevo tätig. (sda)