Torballer überzeugen

TORBALL. Amriswil erreicht am internationalen Torball-Turnier in Zürich den 3. Rang. Mit nur fünf Verlustpunkten aus den neun Vorrundenspielen qualifizierte sich das Team um Max Bolliger am Samstag in Adliswil souverän für die Halbfinalspiele.

Drucken
Teilen

TORBALL. Amriswil erreicht am internationalen Torball-Turnier in Zürich den 3. Rang. Mit nur fünf Verlustpunkten aus den neun Vorrundenspielen qualifizierte sich das Team um Max Bolliger am Samstag in Adliswil souverän für die Halbfinalspiele. «Wir haben heute sehr konzentriert agiert und die Situation, mit fünf Spielerinnen und Spielern antreten zu können, hervorragend genutzt», resümiert Bolliger nach einem zufriedenstellenden Turniertag. Insbesondere die Teamstützen Londino und Bolliger haben eine erstklassige Leistung mit wenig Schwächen an den Tag gelegt. Halbheer und Kaltenrieder konnten in entscheidenden Momenten Lichtpunkte setzen und dem Team zur Durchsetzung des eigenen Spieles verhelfen. Im Halbfinalspiel gegen Heidiland kassierten die Thurgauer zwar eine knappe 2:3-Niederlage. Doch dank der starken Klassierung aus der Vorrunde wurde Amriswil als Dritter rangiert. (mb)