Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Timo Meier macht in der NHL von sich reden

Eishockey Timo Meier ist derzeit richtig gut in Form. Beim 4:1-Sieg der San Jose Sharks in Montreal traf der 21-jährige Ostschweizer doppelt. Seit seinem NHL-Debüt im Dezember 2016 waren ihm noch nie zwei Tore in einem Match gelungen. Meier, der von 2010 bis 2012 im Nachwuchs der Pikes Oberthurgau gespielt hat, trat auch im mystischen Bell Centre von Montreal an der Seite von Joe Thornton und Joe Pavelski in der ersten Sturmlinie der Sharks auf und wusste dabei zu überzeugen. «It’s Timo time in Montreal», stellte der TV-Kommentator fest, nachdem dem Nummer-neun-Draft von 2015 zu Beginn des Schlussdrittels bereits der zweite persönliche Treffer des Abends gelungen war. Schon zehn Sekunden vor dem Ende des Mittelabschnitts hatte Meier im Powerplay getroffen. Unmittelbar zuvor erzielte Montreal den 1:2-Anschlusstreffer. Mit seinen Saisontoren sieben und acht stellte Meier San Joses 21. Sieg im 37. Spiel sicher. Hinter Verteidiger Marc-Edouard Vlasic (1 Tor und 1 Assist) wurde der Herisauer als zweitbester Akteur der Partie ausgezeichnet.

Auch Hischier trifft, verliert aber mit New Jersey

Ebenfalls unter die Torschützen reihte sich Nico Hischier ein. Dem Walliser Nummer-eins-Draft gelang bei der 2:3-Niederlage nach Penaltyschiessen von New Jersey in St. Louis der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich. Hischier lenkte in der 33. Minute einen Weitschuss von Verteidiger Sami Vatanen ab. Für den am Donnerstag 19 Jahre alt werdenden Schweizer war es der achte Saisontreffer. In der Verlängerung hätte Hischier die Entscheidung herbeiführen können, als er alleine vor Blues-Goalie Carter Hutton auftauchte, aber am Pfosten scheiterte.

Einen ernüchternden Abend erlebten Roman Josi und Kevin Fiala mit Nashville. Die Predators blieben beim 0:3 in Las Vegas erstmals seit Anfang Oktober 2017 ohne Torerfolg. (sda/red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.