Timm Klose zu oft Ersatz

FUSSBALL. Seit der Verpflichtung des Brasilianers Dante sitzt der Schweizer Nationalverteidiger beim Bundesligaclub Wolfsburg wieder häufig auf der Ersatzbank.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Seit der Verpflichtung des Brasilianers Dante sitzt der Schweizer Nationalverteidiger beim Bundesligaclub Wolfsburg wieder häufig auf der Ersatzbank. Klose hat in der vergangenen Rückrunde mit hervorragenden Leistungen aufgewartet, nun schliesst er einen Vereinswechsel in der Winterpause nicht aus. Napoli, Hamburg und Schalke sollen Interesse am 27-Jährigen haben. Trainer in Wolfsburg ist Dieter Hecking, der Klose aus gemeinsamen Zeiten in Nürnberg kennt. Klose steht seit 2013 in Wolfsburg unter Vertrag, der bis 2017 datiert ist. Dante wechselte im August für vier Millionen Euro von Bayern München nach Wolfsburg. (red.)