Thurgauer Teams spielen auswärts

Fussball. In der 2. Liga interregional trifft morgen Sonntag Kreuzlingen (3.) auswärts auf Linth (4.). Wollen die Thurgauer weiterhin vorne mitmischen, dann brauchen sie unbedingt einen Sieg.

Merken
Drucken
Teilen

Fussball. In der 2. Liga interregional trifft morgen Sonntag Kreuzlingen (3.) auswärts auf Linth (4.). Wollen die Thurgauer weiterhin vorne mitmischen, dann brauchen sie unbedingt einen Sieg. Dasselbe gilt bereits heute Samstag für Amriswil in Rorschach, da beide Equipen noch auf einem Abstiegsplatz liegen. Für Schlusslicht Wängi – das kaum mehr realistische Chancen auf den Ligaerhalt hat – wird auch die Aufgabe in Winterthur gegen Töss sehr schwierig.

In der NLB der Frauen bleibt nach der Heimschlappe gegen Therwil keine grosse Hoffnung, dass es für Münsterlingen in Baden heute besser läuft. (rs)