Thurgauer Sportcamps noch nicht ausgebucht

Das Sportamt Thurgau bietet in diesem Sommer mehrere Jugendsportcamps an. Freie Plätze hat es noch in den Sportarten Sportklettern, Polysport/Trendsport, Fussball und Unihockey.

Drucken

Schulsport. In allen J+S-Sportcamps steht die sportliche Ausbildung im Vordergrund. Daneben wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm durch die J+S-Leiterinnen und -Leiter geboten. Gestartet wird mit dem Sportkletter-Lager im Steingletscher in Susten vom 11. bis 17. Juli 2010. Von dort aus starten die Jugendlichen der Jahrgänge 90–96 zu verschiedenen Klettertouren. Entsprechendes Gebirgsmaterial steht zur Verfügung.

Polysportives Lager

Ebenfalls vom 11. bis 17. Juli findet das Polysport-Lager für Jugendliche der Jahrgänge 1992–96 in Lenzerheide statt. Die Teilnehmenden betätigen sich in verschiedenen Spielsportarten wie zum Beispiel Rugby, Fussball oder Beachvolleyball. Zusätzlich besteht jeden Tag die Möglichkeit, eine Bike-Tour zu unternehmen.

Vom 25. bis 31. Juli findet das Fussball-Camp in Tenero statt. Das nationale Jugendsportzentrum im Tessin bietet ideale Verhältnisse, um Fussball zu spielen, sich aber auch einem abwechslungsreichem Rahmenprogramm zu widmen. Dieses Lager ist für Jugendliche der Jahrgänge 1990– 96 ausgeschrieben.

Unihockey für die Jüngeren

In Zusammenarbeit mit Floorball Thurgau organisiert das kantonale Sportamt zudem ein Unihockey-Camp für die Jahrgänge 1996–99. Das Camp findet vom 25.

bis 31. Juli statt, auch dieses Mal ist Frutigen im Berner Oberland der Austragungsort.

Für alle vier Camps kostet die Teilnahme 300 Franken. Darin inbegriffen sind die gemeinsame Reise, Unterkunft, Verpflegung und Unterricht. Anmeldung und weitere Infos über 052 724 29 41 oder sportamt@tg.ch oder www. sportamt.tg.ch. (pd)

Aktuelle Nachrichten