Thurgauer siegen im Verkehrshaus

KANUPOLO. An der Schweizer Meisterschaft im Kanupolo, die dieses Jahr im Verkehrshaus Luzern ausgetragen wurde, holten die Thurgauer Wildwasserfahrer (TWF) am Sonntag den vor einem Jahr an Zürich verlorenen Meistertitel zurück.

Merken
Drucken
Teilen

KANUPOLO. An der Schweizer Meisterschaft im Kanupolo, die dieses Jahr im Verkehrshaus Luzern ausgetragen wurde, holten die Thurgauer Wildwasserfahrer (TWF) am Sonntag den vor einem Jahr an Zürich verlorenen Meistertitel zurück. Im Finalspiel besiegten sie Rapperswil-Jona überlegen mit 3:1 und 9:4. Die Zürcher waren bereits im Halbfinal ausgeschieden und wurden Dritte. Auch die Thurgauer Damen gewannen den Final gegen Rapperswil-Jona und wurden somit erneut Schweizer Meisterinnen. Die TWF-Junioren als Titelverteidiger unterlagen im Halbfinal Zürich mit 6:7 und erreichten den 3. Rang. (rth)