Thurgau überrascht Ligakrösus SCL Tigers

Dank einer klaren Leistungssteigerung gegenüber dem Vortag (3:4 gegen die GCK Lions) bezwang der HC Thurgau heute vor 1242 Zuschauern in der Weinfelder Güttingersreuti den NLB-Meisterschaftsfavoriten SCL Tigers mit 5:4 nach Penaltyschiessen.

Markus Rutishauser
Drucken
Die Thurgauer sorgten für eine Überraschung. (Bild: Sports-media.ch/Andrina Gerster)

Die Thurgauer sorgten für eine Überraschung. (Bild: Sports-media.ch/Andrina Gerster)

Dabei gerieten die Ostschweizer gleich viermal in Rückstand, konnten aber immer wieder nachlegen. Der Heimsieg ist insofern verdient, weil der Aussenseiter über die gesamten 65 Spieminuten auf Augenhöhe mit dem Ligakrösus agierte. Bei den acht Treffern in der regulären Spielzeit traf einzig Claudio Moggi, der St. Galler in Berner Diensten, doppelt. Die Tore für Hockey Thurgau erzielten Fadri Lemm, Dylan Weber, Elia-Marius Mettler und Andreas Küng.

Im Penaltyschiessen bestätigte HCT-Schlussmann Janick Schwendener, der den Vorzug gegenüber Dominic Nyffeler erhielt, seine insgesamt starke Leistung. Er wehrte drei Versuche der Emmentaler ab, während auf der anderen Seite Tigers-Keeper Ciaccio gleich die ersten drei Penalties von Damon, Irmen und Küng passieren lassen musste.

Am Dienstag (20 Uhr) empfängt Thurgau mit dem SC Langenthal bereits den nächsten Anwärter auf einen Spitzenplatz in der Weinfelder Güttingersreuti.

Hockey Thurgau – SCL Tigers 5:4 n.P. (1:2, 2:1, 1:1, 0:0)
Güttingersreuti, Weinfelden. - 1242 Zuschauer. - Sr. Popovic; Huggenberger, Kehrli.
Tore: 5. DiDomenico (T. Bucher) 0:1. 9. F. Lemm (Damon) 1:1. 12. Gerber (Lindemann, Sterchi) 1:2. 25. Weber (Profico, Bischofberger) 2:2. 30. C. Moggi (Nüssli, Haas) 2:3. 32. Mettler (Andersons, Wichser) 3:3. 46. C. Moggi (S. Lindemann, Müller) 3:4. 48. Küng (Damon) 4:4.
Penaltyschiessen: Damon 1:0 - Hecquefeuille 1:1 - Irmen 2:1 – DiDomenico (Schwendener hält) – Küng 3:1 – Nüssli (Schwendener hält) – Roos (Ciaccio hält) – Stettler (Schwendener hält).
Strafen:3-mal 2 Minuten gegen Thurgau, 2-mal 2 Minuten gegen SCL Tigers.
Thurgau:Schwendener; Profico, Urech; Büsser, Winkler; Kühni, Maier; Haas, Pfranger; F. Lemm, Damon, Irmen; Weber, Bischofberger, Rohner; Mettler, Wichser, Andersons; Küng, A. Lemm, Fuhrer.
SCL Tigers:Ciaccio; Ronchetti, Hecquefeuille; Müller, Stettler; Flückiger, K. Lindemann; Currit, T. Gerber; S. Lindemann, A. Gerber, Sterchi; Haas, C. Moggi, Nüssli; T. Bucher, DiDomenico, S. Moggi; Wyss, Albrecht, Schlapbach.

Aktuelle Nachrichten