Thurgau – Davos fast ausverkauft

Heute beginnt der erste Schweizer Cup im Eishockey seit 43 Jahren. Der Sechzehntelfinal zwischen dem NLB-Club Thurgau und Davos aus der NLA ist so gefragt wie lange keine Partie mehr in der Weinfelder Güttingersreuti. 2200 Tickets wurden im Vorverkauf abgesetzt.

Merken
Drucken
Teilen

Heute beginnt der erste Schweizer Cup im Eishockey seit 43 Jahren. Der Sechzehntelfinal zwischen dem NLB-Club Thurgau und Davos aus der NLA ist so gefragt wie lange keine Partie mehr in der Weinfelder Güttingersreuti. 2200 Tickets wurden im Vorverkauf abgesetzt. Mit 3000 Zuschauern wäre die Partie ausverkauft. Davos-Trainer Arno del Curto dürfte einigen seiner Teamstützen eine Pause gönnen. Goalie Leonardo Genoni, die Brüder Reto und Jan von Arx, Andres Ambühl, Félicien Du Bois sowie die beiden Ausländer Dick Axelsson und Ville Koistinen gehören voraussichtlich nicht zum Aufgebot des NLA-Clubs. Thurgaus Trainer Christian Weber dürfte hingegen aus dem Vollen schöpfen. (mat)