Neue Aufgabe

Petkovic spannt mit Günthardt zusammen

Die derzeit beste deutsche Tennisspielerin Andrea Petkovic setzt künftig auf Unterstützung von Heinz Günthardt (52).

Drucken
Teilen
Neuer Job für Heinz Günthardt.

Neuer Job für Heinz Günthardt.

Keystone

Der Schweizer Ex-Profi, der auch als TV-Experte arbeitet, soll der 23-Jährigen aus Darmstadt in beratender Funktion beistehen und mit ihr gewisse Trainings-Einheiten abhalten. Hauptverantwortlicher Coach von Petkovic bleibt aber Petar Popovic.

Günthardt hatte in der letzten Saison Ana Ivanovic betreut. Jene Zusammenarbeit endete, weil sich der Zürcher nach dem Geschmack der Serbin wegen anderer Verpflichtungen nicht ausreichend auf seine Coaching-Tätigkeit konzentrieren konnte.

Günthardt hat schon einmal eine Deutsche trainiert. Jene Kooperation war von grossem Erfolg gekrönt. Steffi Graf gewann in den Neunzigerjahren unter Günthardts Fittichen zwölf ihrer 22 Grand-Slam-Titel.