Grand-Slam-Tennis
Gewagte Outfits am French Open: «Ruft den Zoo an, hier rennen überall Zebras rum!»

«Auffallen um jeden Preis» lautet im Tenniszirkus für die meisten die Devise, wenn es um Mode geht. Zu reden gibt an den diesjährigen French Open das schwarzweisse Zebra-Outfit von Hersteller Adidas.

Drucken
Teilen
Ana Ivanovics Outfit gibt zu reden.
14 Bilder
Zebras! Gewagte Outfits an den French Open
Ana Ivanovic in Aktion
Jo-Wilfried Tsonga scheint es wohl zu sein im Zebra-Dress.
Jo-Wilfried Tsonga
Angelique Kerber trägt das Hosenträger-Modell.
Angelique Kerber hatte mit ihrem Outfit keinen Erfolg. Sie scheiterte in der ersten Runde.
Der deutsche Newcomer Alexander Zverev
Kiki Mladenovic mit schlichtem Oberteil und Zebra-Röckchen
Dominic Thiem
Simona Halep
Simona Halep
Tomas Berdych
Im Vergleich: Stan Wawrinka ist mit seinem leuchtgelben Shirt geradezu unauffällig

Ana Ivanovics Outfit gibt zu reden.

Keystone

«Auffallen um jeden Preis» lautet im Tenniszirkus für die meisten die Devise, wenn es um Mode geht. Das hat am letztjährigen French Open Stan Wawrinka gezeigt: Neben dem Titel erinnert sich jeder noch an die eigenwillige Karo-Hose des Waadtländers.

Stan Wawrinka mit seiner speziellen Hose an den French Open 2015.

Stan Wawrinka mit seiner speziellen Hose an den French Open 2015.

KEYSTONE

Dieses Jahr sorgen gleich mehrere Spieler mit auffallenden Zebra-Outfits für rote Köpfe. Es geht dabei um die Kollektion von Adidas, die vom japanischen Designer Yohiji Yamamoto entworfen wurde.

Die Reaktionen auf die auffallende Sportbekleidung fiel, nun ja – gespalten aus. Die einen lieben das Outfit ...

... die anderen hätten es am liebsten verbrannt.

Aktuelle Nachrichten