Teil einer Uzwiler Eishockeydynastie

Der Name Leuenberger ist eng mit dem EHC Uzwil verbunden. Vater Fredi betreute einst eine schweizweit beachtete Juniorenabteilung, aus der seine Söhne Sven und Lars entstammen, aber auch Rekordnationalspieler Mathias Seger.

Drucken
Teilen

Der Name Leuenberger ist eng mit dem EHC Uzwil verbunden. Vater Fredi betreute einst eine schweizweit beachtete Juniorenabteilung, aus der seine Söhne Sven und Lars entstammen, aber auch Rekordnationalspieler Mathias Seger. Der heute 40jährige Lars machte in den 1990er-Jahren Karriere als Stürmer des SC Bern, wurde später U17-Trainer im Verein. Von dort arbeitete er sich kontinuierlich hoch. (mat)