Tapas Barcelona

FILM AB ARBON. Der spanische Publikumserfolg von José Corbacho und Juan Cruz ist eine wunderbare Sommerkomödie, bunt wie ein Teller voller leckerer Tapas.

Drucken
Teilen

FILM AB

ARBON. Der spanische Publikumserfolg von José Corbacho und Juan Cruz ist eine wunderbare Sommerkomödie, bunt wie ein Teller voller leckerer Tapas. Mit drei lose verbundenen Geschichten blickt der Film auf das Leben in einem kleinen Viertel Barcelonas, erzählt von Träumen und Hoffnungen quer durch die Generationen, von Glück und Trauer, aber auch von der sozialen Realität im sich rasant wandelnden Spanien von heute.

Fr, 28.2., 20.30, Kulturcinema

Viva la libertà

ST. GALLEN. Als ein frustrierter italienischer Politiker heimlich flieht, schlüpft sein exzentrischer Zwillingsbruder in seine Rolle. Toni Servillo brilliert in Roberto Andòs Politsatire.

Mi/Do, 26./27.2., 19.15, Kinok

Traumland

FRAUENFELD. Verschiedene Geschichten im winterlichen Zürich kreuzen sich mit der 18jährigen Bulgarin Mia, die als Strassenprostituierte arbeitet – ein beeindruckendes, reifes Drama von Petra Volpe. Am 4. März erzählen die Produzenten Reto Schaerli und Lukas Hobi («Achtung fertig Charlie», «S'chline Gspängst») von ihrer Arbeit.

Do–Mi, 27.2.–5.3., Cinema Luna

Aktuelle Nachrichten