Tägerwilen siegt in Goldach souverän

FUSSBALL. Tägerwilen bestimmte den Verlauf des 2.-Liga-Spiels gegen Goldach von Beginn weg. Schon in der 10. Minute musste Goldach die Führung der Tägerwiler verhindern. Zwischen der 20. und der 35.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Tägerwilen bestimmte den Verlauf des 2.-Liga-Spiels gegen Goldach von Beginn weg. Schon in der 10. Minute musste Goldach die Führung der Tägerwiler verhindern. Zwischen der 20. und der 35. Minute machte Tägerwilen grossen Druck und kam zu vier hundertprozentigen Chancen, ohne jedoch ein Tor zu erzielen. Schliesslich erzielte Arganese endlich die 1:0-Führung für die Thurgauer. Fünf Minuten nach der Pause gelang Goldach der Ausgleich. Tägerwilen spielte danach unbeeindruckt weiter. In der 82. Minute brachte Trainer Tobler den talentierten B-Junior Simon Affentranger ins Spiel. Nach nur fünf Minuten auf dem Feld bediente er mit einem Pass Santabarbara. Dieser erzielte daraufhin den Siegestreffer zum 2:1. (np)

Aktuelle Nachrichten