Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Swiss Central verliert in Neuenburg

Swiss Central Basket (SCB) traf am Samstag auf Neuchâtel. Das Team hielt über weite Strecken gut mit, musste sich am Schluss dennoch geschlagen geben.
Daniel Schriber

7:06 Minuten vor Schluss verwandelte SCB-Center Iba Camara (20 Punkte, 12 Rebounds) zwei Freiwürfe zum 60:60-Ausgleich. Näher ran an den Sieg kamen die Zentralschweizer am Samstag in Neuenburg jedoch nicht mehr: In einer intensiven, bisweilen gar hitzigen Partie, setzte sich am Ende der Favorit mit 78:67 durch. Unverdient war der Erfolg des Heimteams sicherlich nicht: Das von den über 1000 Zuschauern angefeuerte «Union» führte gegen Swiss Central über die gesamte Spieldauer – wenn auch zumeist nur knapp.

Telegramm

Samstag, Riveraine (Neuenburg), 1035 Zuschauer

Union Neuchâtel - Swiss Central 78:67 (40:34)

SCB: Camara 20, Birboutsakis, Mirza Ganic, Jackson 18, Zoccoletti 10, Lehmann 1, Mirnes Ganic, Plüss 11, Obim, Safra 7. Coach: Eric / Popovic. Bester Scorer bei Neuchâtel: Nationalspieler Brian Savoy (13 Punkte).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.