Sven Leuenberger

Der 44jährige Ostschweizer ist seit sieben Jahren Sportchef des NLA-Eishockeyclubs Bern. Der frühere WM- und Olympiateilnehmer begann seine Karriere im EHC Uzwil, für den er von 1986 bis 1988 in der NLB aktiv war. Anschliessend wechselte er in die NLA, wo er für Bern und Lugano spielte.

Merken
Drucken
Teilen

Der 44jährige Ostschweizer ist seit sieben Jahren Sportchef des NLA-Eishockeyclubs Bern. Der frühere WM- und Olympiateilnehmer begann seine Karriere im EHC Uzwil, für den er von 1986 bis 1988 in der NLB aktiv war. Anschliessend wechselte er in die NLA, wo er für Bern und Lugano spielte. Mit Bern wurde er viermal Meister. Sven Leuenberger stammt aus einer Uzwiler Eishockeyfamilie. Bruder Lars ist heute Assistenztrainer des SC Bern. (mat)