Stiward Pena mit Bestleistung

An den Schweizer Hallen-Mehrkampf-Meisterschaften in St. Gallen gehen zwei der sechs Nachwuchs-Titel an Amriswil-Athletics. Stiward Peña (U16) stellt dabei eine Schweizer Bestleistung auf.

Merken
Drucken
Teilen
Stiward Pena war schnell. (Bild: wd)

Stiward Pena war schnell. (Bild: wd)

LEICHTATHLETIK. Schweizer Meister in der Kategorie U18 wurde Michele Marticke. Während sein favorisierter Vereinskollege Andri Oberholzer wegen einer Leistenverletzung zum Zuschauen verurteilt war, gelang ihm ein Traumwettkampf. Er dominierte nach Belieben. Mit 4601 Punkten lag der Schüler am Sport-KV in Kreuzlingen nach den sieben Disziplinen satte 400 Punkte vor Julien Matthys von Care Vevey.

Klar der Stärkste

Noch überlegener war der Sieg von Stiward Pena (U16). Er war in allen Disziplinen des Fünfkampfes der Stärkste und gewann mit grossem Vorsprung vor Cyrill Tanner von der LV Thun. 3790 Punkte sind Schweizer Allzeit-Bestleistung im Fünfkampf der U16. Seit einem Jahr hatte sich Stiward Pena diese Bestmarke mit Matthias Bleiker (Oberriet-Eichenwies) mit 3476 Punkten geteilt.

Podest knapp verpasst

Mit Eleonora de Putti (Massagno) gewann ein Mitglied der Nationalen Elitesportschule in Kreuzlingen den Titel der U16 mit 3319 Punkten überlegen. Ihre Mitschülerin Yasmin Giger (Amriswil-Athletics) verpasste nach einem misslungenen Weitsprung als Vierte das Podest nur um wenige Punkte. (d)