Stephanie Baumann

Die Hinterthurgauerin weiss bestens, wie man bei der Thurgauer Sportlerwahl gewinnt. Die handicapierte Schwimmerin triumphierte bei der Newcomer-Wahl 2008 vor Claudio Imhof (Rad) und Petra Kneubühl (Armbrust). Jetzt hat sie es bei den Einzelsportlern gleich bei der ersten Teilnahme auf das Podest geschafft.

Drucken
Teilen
Stefi Baumann: (Bild: Rose Marie Vocat)

Stefi Baumann: (Bild: Rose Marie Vocat)

Die Hinterthurgauerin weiss bestens, wie man bei der Thurgauer Sportlerwahl gewinnt. Die handicapierte Schwimmerin triumphierte bei der Newcomer-Wahl 2008 vor Claudio Imhof (Rad) und Petra Kneubühl (Armbrust). Jetzt hat sie es bei den Einzelsportlern gleich bei der ersten Teilnahme auf das Podest geschafft.

Im 2012 dominierte sie die österreichischen Meisterschaften in Dornbirn mit siebenmal Gold. Noch besser lief es an den Schweizer Titelkämpfen, da stand sie gar achtmal ganz zuoberst. (rs)