Stefan Küng im Siegerteam

Drucken
Teilen

Rad Die drei Schweizer Stefan Küng, Michael Schär und Tom Bohli haben mit dem Team BMC das Mannschaftszeitfahren zum Auftakt der Valencia-Rundfahrt gewonnen. Die amerikanisch-schweizerische Equipe setzte sich auf dem 37,9 Kilometer langen Kurs um Orihuela 21 Sekunden vor dem Team Sky durch. Erster Leader der bis Sonntag dauernden Rundfahrt ist der Italiener Manuel Senni, der als erster Fahrer des BMC-Teams über die Ziellinie fuhr. Der aus Wilen bei Wil stammende Küng bestritt gestern sein erstes Saisonrennen. (sda)