St. Gallen II siegt im Ländle

Drucken
Teilen

Fussball St. Gallen II gewinnt sein Auswärtsspiel in der 1. Liga bei Balzers mit 4:2. Das Heimteam ging in der 6. Minute durch Aron Sele in Führung. Nun übernahmen die Gäste das Spieldiktat. Doch in der 40. Minute erhöhte Balzers durch Roman Hermann auf 2:0. In der Nachspielzeit schaffte St. Gallen noch den Anschlusstreffer durch Jasper van der Werff. In der 56. Minute glichen die Gäste durch Boris Babic aus. Nun wollten die Gäste die drei Punkte. So brachte Babic die St. Galler in der 72. Minute mit seinem zweiten Treffer in Führung. Und es kam noch besser. Alessandro Kräuchi sorgte mit einem sehenswerten Treffer für den 4:2-Endstand. (seg)