Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

St. Gallen II siegt erneut

Fussball Der FC St. Gallen II gewinnt das 1.-Liga-Auswärtsspiel beim FC Wettswil-Bonstetten diskussionslos mit 3:0. Die St. Galler waren von Anfang an bemüht, das Spiel zu bestimmen und dem Gegner nicht zu ihrem Spiel finden zu lassen. Dies gelang mehrheitlich recht gut. Vor allem, wenn schnell und direkt gespielt wurde, bekundeten die Wettswiler einige Mühe. Doch auch in der Defensive schlichen sich einige Fehler ein, die aber nicht ausgenützt wurden. Die beste Chance in der ersten Halbzeit hatte Nicolas Eberle, der das Tor nur knapp verfehlte. Nach der Pause legten die St. Galler ein hohes Tempo vor und die Wettswiler wurden von Anfang an in die Defensive gezwungen. In der 48. Minute erzielte Tim Staubli das 1:0. Das Team von Trainer Dorjee Tsawa drückte weiter aufs Tempo. Nach 55 Minuten verwertete Noah Blasucci eine scharfe Hereingabe von Nias Hefti zum 2:0. Nur zwei Minuten später fiel die Vorentscheidung zum 3:0 – wieder durch Blassucci. Diesmal wurde er von Nicolas Eberle freigespielt. Mit diesem Sieg haben sich die St. Galler in der Tabelle weiter nach oben geschoben und befinden sich auf dem siebten Platz. Aus den zwölf gespielten Partien holte der St. Galler Nachwuchs insgesamt 15 Punkte. (seg)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.