St. Gallen II mit erstem Saisonsieg

FUSSBALL. Dem Nachwuchsteam des FC St. Gallen gelang auswärts gegen Old Boys Basel ein 2:1 und damit der erste Sieg in dieser Saison der 1.-Liga-Promotion. Die Gäste aus der Ostschweiz machten von Beginn an Druck. Jedoch ergab sich daraus keine gefährlich Torchance.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Dem Nachwuchsteam des FC St. Gallen gelang auswärts gegen Old Boys Basel ein 2:1 und damit der erste Sieg in dieser Saison der 1.-Liga-Promotion. Die Gäste aus der Ostschweiz machten von Beginn an Druck. Jedoch ergab sich daraus keine gefährlich Torchance. Erst eine Angriffskombination in der 24. Minute konnten die Basler nur mit einem Foul im Strafraum stoppen. Cenk-Onur Cokicli verwandelte den Penalty zum 1:0.

In der zweiten Halbzeit spielten die Gastgeber mutiger. Der Ausgleich durch den aufgerückten Diren Akdemir war die logische Konsequenz. St. Gallen musste noch zweimal in extremis klären, ehe der eingewechselte Getuart Asani doch noch das verdiente 2:1 erzielte. (ggc)