Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

St. Gallen II kassiert weitere Niederlage

FUSSBALL. Die zweite Mannschaft des FC St. Gallen kommt in der 1. Liga Promotion weiterhin nicht wie gewünscht in Schwung. In der sechsten Runde kassierte das Team von Trainer Patrick Winkler die fünfte Niederlage.

FUSSBALL. Die zweite Mannschaft des FC St. Gallen kommt in der 1. Liga Promotion weiterhin nicht wie gewünscht in Schwung. In der sechsten Runde kassierte das Team von Trainer Patrick Winkler die fünfte Niederlage. Nyon, dem Absteiger aus der Challenge League, unterlagen die Ostschweizer im Espenmoos mit 2:3. Dabei hatten sie zweimal einen Rückstand wettgemacht. Den Führungstreffer der Gäste, die nach 19 Minuten entgegen dem Spielverlauf das 1:0 erzielt hatten, glich Getuard Asani aus. Und auf das 2:1 der Westschweizer durch Mobulu M'Futi folgte kurz vor der Pause der erneute St. Galler Ausgleich durch Ivan Martic. Zu beiden Treffern hatte jeweils Tunahan Cicek die Vorlage gegeben.

In der 71. Minute ging Nyon wieder in Führung. Hugo Fargues, der bereits für das 1:0 verantwortlich gewesen war, traf erneut. Obwohl Trainer Winkler danach die Offensive verstärkte, reichte es den St. Gallern nicht mehr zum Ausgleich. Dabei hatten sie sich in der Schlussphase noch selber geschwächt. Captain Daniel Bruggmann wurde des Feldes verwiesen, nachdem er in der 80. Minute zum zweitenmal verwarnt worden war. (ms)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.