St. Gallen II erkämpft sich 2:2

Drucken
Teilen

Fussball Der FC St. Gallen II und der USV Eschen/Mauren trennen sich 2:2 unentschieden. Von der ersten Minute an spielten beide 1.-Liga-Teams mit vollen Kräften. In der 31. Minute erzielte Michael Bärtsch das 1:0 für Eschen/Mauren durch einen Konter. Nach der Pause drückten die St. Galler vehement auf den Ausgleich. Dieser wurde schon in der 48. Minute Tatsache, als Alessandro Kräuchi von rechts nach innen zog und den Ball im langen Eck versenkte. Die St. Galler trafen anschliessend nur den Pfosten und die Latte. In der 66. Minute kam Patrick Peters nach einer Ecke frei zum Schuss und erzielte den Führungstreffer für Eschen/Mauren. Die St. Galler aber gaben nicht auf und kamen in der 90. Minute durch ein Kopfballtor von Patrick Sutter zum Ausgleich.(seg)