St. Gallen auch gegen Zürich ohne Albert Bunjaku

St. Gallen tritt ohne den an Rückenbeschwerden leidenden Albert Bunjaku zum heutigen Auswärtsspiel gegen Zürich an. Der Rest des Kaders steht Trainer Jeff Saibene zur Verfügung. Bunjaku trainierte am Donnerstag erstmals wieder, ein Einsatz käme aber zu früh.

Drucken
Teilen

St. Gallen tritt ohne den an Rückenbeschwerden leidenden Albert Bunjaku zum heutigen Auswärtsspiel gegen Zürich an. Der Rest des Kaders steht Trainer Jeff Saibene zur Verfügung. Bunjaku trainierte am Donnerstag erstmals wieder, ein Einsatz käme aber zu früh. Änderungen drängen sich für Saibene aufgrund des 3:1-Heimsieges vom vergangenen Samstag gegen die Young Boys nicht auf. Zürich spielt erstmals seit dessen drei Partien umfassender Sperre wieder mit dem tunesischen Regisseur Yassine Chikhaoui. Dafür fehlen dem Team von Trainer Urs Meier heute mit dem Appenzeller Davide Chiumiento, dem Israeli Avi Rikan und dem Bosnier Asmir Kajevic drei andere Akteure wegen Sperren. (dg)