Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Spitzenspiel für den LC Brühl

Handball Nach der knapp zweiwöchigen Nationalmannschaftspause steht für die Brühler NLA-Spielerinnen heute die nächste Partie an. Daheim treffen die St. Gallerinnen ab 17.30 Uhr auf Zug.

Handball Nach der knapp zweiwöchigen Nationalmannschaftspause steht für die Brühler NLA-Spielerinnen heute die nächste Partie an. Daheim treffen die St. Gallerinnen ab 17.30 Uhr auf Zug. Brühls Trainer Werner Bösch warnt vor dem Gegner: «Die Zugerinnen sind hervorragend in die Meisterschaft gestartet.» Sein Team müsse sich nach der Niederlage gegen Nottwil vor zwei Wochen wieder auf die eigenen Stärken besinnen. (jn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.