Spitzenduell in der 2. Liga: Leader Arbon trifft auf Ems

Fussball. In der 2. Liga Gruppe 1 kommt es heute Samstag zu einem Spitzenduell: Um 16 Uhr trifft Leader Arbon auswärts auf den Verfolger Ems. In der Gruppe 2 muss Leader Wängi auch auf den Heimvorteil verzichten. Ebenfalls um 16 Uhr treten die Wängemer gegen Herisau an.

Drucken
Teilen

Fussball. In der 2. Liga Gruppe 1 kommt es heute Samstag zu einem Spitzenduell: Um 16 Uhr trifft Leader Arbon auswärts auf den Verfolger Ems. In der Gruppe 2 muss Leader Wängi auch auf den Heimvorteil verzichten. Ebenfalls um 16 Uhr treten die Wängemer gegen Herisau an.

Weinfelden empfängt um 17 Uhr die Kontrahenten aus Wattwil. Eine halbe Stunde später, um 17.30 Uhr, wird die Partie zwischen Winkeln und dem FC Amriswil angepfiffen. Morgen Sonntag ab 11 Uhr geniesst der Leader Sirnach gegen Uzwil Heimvorteil. Tägerwilen ist an diesem Wochenende spielfrei.

In der 2. Liga interregional geniessen gleich beide Thurgauer Mannschaften Heimvorteil. Der FC Frauenfeld empfängt heute Samstag um 16 Uhr den FC Seuzach. Das zweitplazierte Kreuzlingen trifft zur gleichen Zeit auf Schlusslicht Diepoldsau-Schmitter. (rsp)

Aktuelle Nachrichten