3. LIGA, GRUPPE 3: Moreno Heini rettet Nottwil zum Auftakt einen Punkt gegen Wolhusen

Im ersten Spiel der neuen Saison spielen Wolhusen und Nottwil 2:2 unentschieden.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Skore eröffnete Alain Brunner in der 22. Minute. Er traf für Wolhusen zum 1:0. Alain Brunner war es auch, der in der 47. Minute sein Team weiter in Führung brachte. Sein zweiter Treffer in Folge bedeutete das 2:0. Der Treffer fiel mittels Penalty. Durch einen Doppelschlag rettete sich Nottwil noch einen Punkt. Moreno Heini erzielte in Minute 88 das 1:2. Nur drei Minuten später sorgte Moreno Heini für den Ausgleich.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Nottwil für Arian Bislimi (27.), Arno Wildi (46.) und Michael Peter (93.). Für Wolhusen gab es keine Karte.

In der Tabelle steht Wolhusen nach dem ersten Spiel auf Rang 5. Wolhusen spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Grosswangen-Ettiswil (Platz 3). Das Spiel findet am 30. August statt (15.00 Uhr, Gutmoos, Grosswangen).

Nottwil liegt nach Spiel 1 auf Rang 6. Nottwil spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Altbüron-Grossdietwil (Platz 7). Die Partie findet am 30. August statt (14.00 Uhr, Sportplatz Bühlwäldli, Nottwil).

Telegramm: FC Wolhusen - FC Nottwil 2:2 (1:0) - Blindei, Wolhusen – Tore: 22. Alain Brunner 1:0. 47. Alain Brunner (Penalty) 2:0.88. Moreno Heini 2:1. 91. Moreno Heini 2:2. – Wolhusen: Wicki David, Zurkirchen Yanick, Imfeld Livio, Wirz Michael, Bachmann Adrian, Vemba Jamie, Burri Roland, Stephan Michel, Marti Dario, Stöckli Michael, Brunner Alain. – Nottwil: Selimi Adem, Müller Oliver, Röösli Jan, Wildi Arno, Lichtsteiner Nicola, Heini Moreno, Egli Cyril, Portmann David, Bislimi Arian, Estermann Christian, Peter Michael. – Verwarnungen: 27. Arian Bislimi, 46. Arno Wildi, 93. Michael Peter.

Alle Spiele der Runde: FC Wolhusen - FC Nottwil 2:2, FC Schötz II - FC Sempach 2:0, FC Dagmersellen - FC Ruswil 1:4, FC Altbüron-Grossdietwil - SC Reiden abgebrochen, FC Malters - FC Buttisholz 4:0, FC Grosswangen-Ettiswil - FC Zell 3:1.

Tabelle: 1. FC Malters 1 Spiel/3 Punkte (4:0). 2. FC Ruswil 1/3 (4:1), 3. FC Grosswangen-Ettiswil 1/3 (3:1), 4. FC Schötz II 1/3 (2:0), 5. FC Wolhusen 1/1 (2:2), 6. FC Nottwil 1/1 (2:2), 7. FC Altbüron-Grossdietwil 0/0 (0:0), 8. SC Reiden 0/0 (0:0), 9. FC Zell 1/0 (1:3), 10. FC Sempach 1/0 (0:2), 11. FC Dagmersellen 1/0 (1:4), 12. FC Buttisholz 1/0 (0:4).

Alles Details zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Seite des IFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.