3. LIGA, GRUPPE 3: Dagmersellen siegt gegen Wolhusen

Dagmersellen behielt im Spiel gegen Wolhusen am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Dagmersellen lag ab der 10. Minute mit zwei Toren in Führung, nachdem Noah Tschopp (6. Minute) und Manuel Huber getroffen hatten. In der 90. Minute erzielte Wolhusen (Thomas Burri) noch den Anschlusstreffer zum 1:2.

Bei Wolhusen sah Michel Stephan (85.) die rote Karte. Gelb erhielt Jonas Wicki (61.). Bei Dagmersellen erhielten David Bernet (61.) und Flavio Accola (90.) eine gelbe Karte.

Dagmersellen bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. Das Team liegt mit acht Punkten auf Rang 4. Dagmersellen hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Dagmersellen siegte zudem erstmals auswärts.

Im nächsten Spiel kriegt es Dagmersellen auswärts mit seinem Tabellennachbarn FC Altbüron-Grossdietwil (Platz 5) zu tun. Diese Begegnung findet am 26. September statt (17.00 Uhr, Aengelgehr, Altbüron).

Für Wolhusen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit acht Punkten auf Rang 3. Wolhusen hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Wolhusen geht es zuhause gegen FC Malters (Platz 6) weiter. Die Partie findet am 26. September statt (18.00 Uhr, Blindei, Wolhusen).

Telegramm: FC Dagmersellen - FC Wolhusen 2:1 (2:0) - Sportplatz Chrüzmatt, Dagmersellen – Tore: 6. Noah Tschopp 1:0. 10. Manuel Huber 2:0. 90. Thomas Burri 2:1. – Dagmersellen: Accola Gianluca, Bernet David, Accola Flavio, Sommer Janik, Hunziker Simon, Burri Jan, Tschopp Noah, Taudien Raphael, Bucher Michael, Huber Manuel, Ineichen Mathieu. – Wolhusen: Wicki David, Stephan Michel, Wirz Michael, Hänsli Joel, Zurkirchen Yanick, Vemba Jamie, Burri Roland, Marti Dario, Stöckli Michael, Wicki Jonas, Studer Levin. – Verwarnungen: 61. David Bernet, 61. Jonas Wicki, 90. Flavio Accola – Ausschluss: 85. Michel Stephan.

Tabelle: 1. FC Ruswil 5 Spiele/13 Punkte (12:4). 2. FC Buttisholz 5/9 (10:8), 3. FC Wolhusen 5/8 (10:9), 4. FC Dagmersellen 5/8 (7:8), 5. FC Altbüron-Grossdietwil 5/8 (10:7), 6. FC Malters 5/8 (16:8), 7. SC Reiden 5/6 (6:8), 8. FC Nottwil 5/6 (10:10), 9. FC Grosswangen-Ettiswil 5/5 (7:11), 10. FC Schötz II 5/4 (4:5), 11. FC Sempach 5/4 (5:13), 12. FC Zell 5/1 (10:16).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 20.09.2020 07:06 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des IFV.