3. LIGA, GRUPPE 2: Rothenburg siegt auch im zweiten Spiel, zweite Niederlage für Hildisrieden

Rothenburg siegt zuhause 5:0 gegen Hildisrieden im zweiten Spiel der Saison.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Tor von Basil Arnold in der 13. Minute bedeutete die 1:0-Führung für Rothenburg. Rothenburg baute seine Führung in der 44. Minute (Emre Dincer) weiter aus (2:0). Der gleiche Emre Dincer war auch für das 3:0 verantwortlich.

Rothenburg erhöhte in der 82. Minute seine Führung durch Michael Von Ah weiter auf 4:0. Sechs Minuten dauerte es, ehe Michael Von Ah erneut erfolgreich war. Er traf in der 88. Minute zum 5:0 für Rothenburg.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Hildisrieden erhielten Kilian Burkart (33.), Riccardo Strazzella (61.) und Rafael Krieger (69.) eine gelbe Karte. Für Rothenburg gab es keine Karte.

Rothenburg liegt nach Spiel 2 mit sechs Punkten auf Rang 1. Rothenburg spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Ebikon I. Zu diesem Spiel kommt es am 6. September (14.00 Uhr, Risch, Ebikon).

Hildisrieden steht mit null Punkten auf Rang 12. Im nächsten Spiel kriegt es Hildisrieden daheim mit seinem Tabellennachbarn SC Buochs zu tun. Diese Begegnung findet am 6. September statt (14.00 Uhr, Raiffeisen).

Telegramm: FC Rothenburg - Hildisrieder SV 5:0 (2:0) - Chärnsmatt, Rothenburg – Tore: 13. Basil Arnold 1:0. 44. Emre Dincer 2:0. 78. Emre Dincer 3:0. 82. Michael Von Ah 4:0. 88. Michael Von Ah 5:0. – Rothenburg: Marelli Alessandro, Kiser Nino, Portmann Jan, Zurkirchen Yves, Di Berardino Davide, Williner Norman, Arnold Basil, Durand Noe, Di Berardino Pietro, Hänsli Dario, Dincer Emre. – Hildisrieden: Heller Diego, Ineichen Silvan, Burri Fabian, Estermann Manuel, Estermann Raphael, Contreras Roelvis, Krieger Joel, Thaqi Erlin, Burkart Kilian, Strazzella Riccardo, Ruckli Raffael. – Verwarnungen: 33. Kilian Burkart, 61. Riccardo Strazzella, 69. Rafael Krieger.

Tabelle: 1. FC Rothenburg 2 Spiele/6 Punkte (8:2). 2. FC Hitzkirch 1/3 (3:0), 3. FC Küssnacht a. R. 1 1/3 (5:1), 4. FC Horw 1/3 (3:1), 5. FC Ebikon I 1/3 (3:2), 6. FC Meggen 1/3 (2:1), 7. ESC Erstfeld 1/0 (2:3), 8. FC Adligenswil 1/0 (1:2), 9. FC Alpnach 1/0 (2:3), 10. FC Hergiswil II 1/0 (1:5), 11. SC Buochs 1/0 (1:3), 12. Hildisrieder SV 2/0 (0:8).

Alle Details zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Seite des IFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.