3. LIGA, GRUPPE 2: Küssnacht und Horw teilen sich Punkte

Im Spiel zwischen Küssnacht und Horw gibt es keinen Sieger. Die Teams trennen sich 1:1 unentschieden.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Tore fielen erst in der zweiten Halbzeit. Das 0:1 erzielte Timo Schmid in der 68. Minute. Der Ausgleich liess aber nicht lange auf sich warten: In der 76. Minute traf Michael Stadler für Küssnacht.

Gelbe Karten gab es bei Küssnacht für Antonio Linares Jimenez (35.), Michael Stadler (38.) und Sandro Janner (85.). Bei Horw erhielten Severin Gut (53.) und David Von Holzen (76.) eine gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Küssnacht zu den Besten: Total liess das Team 10 Tore in sieben Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 1.4 Toren pro Spiel (Rang 1).

Die Tabellensituation hat sich für Küssnacht nicht verändert. Das Team liegt mit zwölf Punkten auf Rang 5. Küssnacht hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Küssnacht auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team ESC Erstfeld. Diese Begegnung findet am 11. Oktober statt (15.00 Uhr, Pfaffenmatt, Erstfeld).

Für Horw hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 6. Horw hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Für Horw geht es daheim gegen FC Hergiswil II (Platz 10) weiter. Das Spiel findet am Donnerstag (8. Oktober) statt (20.15 Uhr, Seefeld, Horw).

Telegramm: FC Küssnacht 1 - FC Horw 1:1 (0:0) - Luterbach, Küssnacht – Tore: 68. Timo Schmid 0:1. 76. Michael Stadler 1:1. – Küssnacht a/R: Janner Sandro, Lieb Joel, Schilliger Kevin, Ulrich Elias, Arnold Sandro, Krüsi Lars, Stadler Michael, Landolt Nicola, Horat Kilian, Tarzia Roberto, Linares Jimenez Antonio. – Horw: Von Holzen David, Omlin Oliver, Schmid Timo, Heer Adrian, Gut Severin, Fischer Dino, Roth Janick, Kläntschi Pascal, Lechner Sydney, Lötscher Fabio, Vögtli Adrian. – Verwarnungen: 35. Antonio Linares Jimenez, 38. Michael Stadler, 53. Severin Gut, 76. David Von Holzen, 85. Sandro Janner.

Tabelle: 1. FC Rothenburg 7 Spiele/18 Punkte (21:13). 2. ESC Erstfeld 7/16 (20:11), 3. FC Ebikon I 7/15 (22:14), 4. FC Hitzkirch 7/13 (22:14), 5. FC Küssnacht 1 7/12 (18:10), 6. FC Horw 7/10 (16:12), 7. FC Meggen 7/9 (17:17), 8. SC Buochs 7/9 (10:15), 9. FC Adligenswil 7/8 (11:13), 10. FC Hergiswil II 7/7 (12:23), 11. FC Alpnach 7/1 (7:15), 12. Hildisrieder SV 7/0 (6:25).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.10.2020 07:23 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des IFV.