3. LIGA, GRUPPE 2: Hergiswil bezwingt auswärts Adligenswil

Hergiswil behielt im Spiel gegen Adligenswil am Dienstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Hergiswil lag ab der 77. Minute mit zwei Toren in Führung, nachdem Ramon Egloff (22. Minute) und Sven Tribelhorn getroffen hatten. Adligenswil gelang in der 96. Minute durch Dominique Lottenbach noch der Anschlusstreffer.

Im Spiel gab es total neun Karten. Bei Hergiswil sah Valentino Esposito (95.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Hergiswil weitere fünf gelbe Karten. Bei Adligenswil sah Reto Mattmann (73.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Raphael Gutzwiller (9.) und Reto Mattmann (71.).

In der Tabelle liegt Hergiswil weiterhin auf Rang 8. Das Team hat sechs Punkte. Hergiswil hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Hergiswil zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Rothenburg. Diese Begegnung findet am Samstag (19. September) statt (17.00 Uhr, Sportplatz Grossmatt, Hergiswil).

In der Tabelle liegt Adligenswil weiterhin auf Rang 10. Das Team hat zwei Punkte. Adligenswil hat bisher noch nie gewonnen. Zweimal spielte das Team unentschieden. Zwei Spiele gingen verloren.

Mit dem viertplatzierten ESC Erstfeld kriegt es Adligenswil als nächstes auswärts mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Das Spiel findet am Samstag (19. September) statt (18.00 Uhr, Pfaffenmatt, Erstfeld).

Telegramm: FC Adligenswil - FC Hergiswil II 1:2 (0:1) - Löösch, Adligenswil – Tore: 22. Ramon Egloff 0:1. 77. Sven Tribelhorn 0:2. 96. Dominique Lottenbach (Penalty) 1:2. – Adligenswil: Von Rotz Joshua, Sieber Dario, Odermatt Mauro, Gutzwiller Raphael, Mattmann Reto, Korner Jonas, Zeller Silvan, Rieder Max, Felder Louis, Zimmermann Luc, Lottenbach Dominique. – Hergiswil: Esposito Valentino, Furrer Nils, Hofstetter Fynn, Kaiser Patrick, Zgraggen Basil, Egloff Ramon, Joller Jascha, Tribelhorn Sven, Hönger Jonas, Fernandez Nsegue Fidele, Blättler Norman. – Verwarnungen: 9. Raphael Gutzwiller, 14. Patrick Kaiser, 27. Basil Zgraggen, 33. Jonas Hönger, 40. Valentino Esposito, 71. Reto Mattmann, 87. Ramon Egloff – Ausschlüsse: 73. Reto Mattmann, 95. Valentino Esposito.

Tabelle: 1. FC Rothenburg 4 Spiele/12 Punkte (13:4). 2. FC Ebikon I 4/9 (15:9), 3. FC Hitzkirch 4/7 (14:9), 4. ESC Erstfeld 4/7 (10:8), 5. FC Küssnacht 1 4/7 (10:5), 6. FC Meggen 4/7 (9:7), 7. FC Horw 4/6 (9:7), 8. FC Hergiswil II 4/6 (7:13), 9. SC Buochs 4/3 (4:11), 10. FC Adligenswil 4/2 (4:6), 11. FC Alpnach 4/1 (3:8), 12. Hildisrieder SV 4/0 (1:12).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 16.09.2020 18:25 Uhr.