2. LIGA: Sursee verliert gegen Seriensieger Littau

Littau reiht Sieg an Sieg: Gegen Sursee hat das Team am Samstag bereits den fünften Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 3:0

Drucken
Teilen
(chm)

In der 3. Minute war es an Yvo Schorno, Littau 1:0 in Führung zu bringen. Littau baute seine Führung in der 37. Minute (Simon Britschgi) weiter aus (2:0). Den tormässigen Schlusspunkt setzte Ramon Grüter in der 66. Minute, als er für Littau zum 3:0 traf.

Gelbe Karten gab es bei Sursee für Leorent Hulaj (25.), Emir Demirtas (75.) und Nielsen Pinto Da Silva Henrique Luis (83.). Gelbe Karten gab es bei Littau für Sammy Cook (42.) und Alessio Colatrella (93.).

Mit einem Gegentore-Schnitt von 1.1 hat die Abwehr von Littau ihre Qualitäten in den bisherigen Spielen schon vermehrt unter Beweis gestellt. Das Team hat die zweitbeste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 19 geschossenen Toren Rang 5.

Zahlreiche Gegentore sind für Sursee ein relativ häufiges Phänomen. Die total 33 Gegentore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.3 Toren pro Match (Rang 14).

Littau bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. 19 Punkte bedeuten Rang 4. Littau hat bisher sechsmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Littau spielt zum nächsten Mal daheim gegen SC Cham II (Platz 9). Zu diesem Spiel kommt es am 24. Oktober (20.30 Uhr, Ruopigen, Littau).

Sursee verharrt nach der Niederlage auf dem 14. Und damit letzten Platz. Sursee muss bereits die zehnte Niederlage in Serie hinnehmen. Das Team hat noch nie gewonnen. Sechsmal verlor Sursee zuhause und viermal auswärts.

Sursee tritt im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel gegen das Spitzenteam von FC Eschenbach I an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am 24. Oktober statt (16.00 Uhr, Weiherhus, Eschenbach).

Telegramm: FC Sursee - FC Littau 0:3 (0:2) - Stadion Schlottermilch, Sursee – Tore: 3. Yvo Schorno 0:1. 37. Simon Britschgi 0:2. 66. Ramon Grüter 0:3. – Sursee: Staffelbach Jan, Stalder Yannick, Hulaj Leorent, Nielsen Pinto Da Silva Henrique Luis, Zust Joel, Brun Kevin, Lustenberger Ruben, Schumacher Jan, Elshani Fatlind, Roos Dario, Januzaj Enis. – Littau: Grüter Ramon, Adiller Metin, Gilli Patrice, Bächler Colin, Cook Sammy, Schorno Yvo, Britschgi Dominic, Colatrella Alessio, Britschgi Simon, Baumann Luca, De Jesus Tiburcio Wessley Joao. – Verwarnungen: 25. Leorent Hulaj, 42. Sammy Cook, 75. Emir Demirtas, 83. Nielsen Pinto Da Silva Henrique Luis, 93. Alessio Colatrella.

Tabelle: 1. FC Hochdorf 10 Spiele/22 Punkte (27:11). 2. FC Eschenbach I 9/19 (25:12), 3. FC Schattdorf 9/19 (17:10), 4. FC Littau 10/19 (19:11), 5. SC Emmen 9/17 (17:13), 6. FC Sempach 10/17 (15:10), 7. Luzerner SC 10/15 (19:17), 8. FC Entlebuch 9/12 (13:17), 9. SC Cham II 9/11 (20:19), 10. FC Gunzwil 10/11 (18:24), 11. FC Stans 8/10 (17:15), 12. FC Altdorf 9/10 (13:18), 13. SC Obergeissenstein 10/8 (10:24), 14. FC Sursee 10/0 (4:33).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 20:28 Uhr.