2. LIGA: Littau sorgt bei Stans für Überraschung

Überraschung bei Littau gegen Stans: Der Tabellen13. (Littau) besiegt auswärts den Tabellenvierten 3:1. Für Littau war es zugleich der erste Saisonsieg im vierten Spiel.

Drucken
Teilen
(chm)

Dominic Britschgi eröffnete in der 31. Minute das Skore, als er für Littau das 1:0 markierte. Es handelte sich um einen Penalty. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Littau stellte Patrice Gilli in Minute 37 her. Fabian Howald sorgt in der 45. Minute für den Anschlusstreffer zum 1:2. Das letzte Tor der Partie fiel in der 63. Minute, als Severin Schorno für Littau auf 3:1 erhöhte.

Bei Stans erhielten Marc Kuster (14.), Simon Mayr (39.) und Andrin Zumbühl (73.) eine gelbe Karte. Bei Littau erhielten Metin Adiller (12.) und Colin Bächler (20.) eine gelbe Karte.

Für so viele erzielte Tore wie in diesem Spiel ist Littau eher nicht bekannt. Das Team hat einen Tore-Schnitt von 1 pro Spiel. Das bedeutet, dass Littau die 13.-beste Offensive der Gruppe hat. Die Defensive belegt Rang 7 mit durchschnittlich 1.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Littau verbessert sich in der Tabelle von Rang 13 auf 11. Das Team hat drei Punkte. Der erste Sieg der Saison für Littau folgt nach drei Niederlagen und null Unentschieden.

Littau spielt zum nächsten Mal zuhause gegen SC Emmen (Platz 8). Zu diesem Spiel kommt es am 12. September (18.00 Uhr, Ruopigen, Littau).

Stans steht in der Tabelle neu auf Rang 6 (zuvor: 4). Das Team hat sieben Punkte. Nach zwei Siegen in Serie verliert Stans erstmals wieder. Stans verlor zudem erstmals zuhause.

Im nächsten Spiel kriegt es Stans auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Eschenbach I. Die Partie findet am 12. September statt (18.00 Uhr, Weiherhus, Eschenbach).

Telegramm: FC Stans - FC Littau 1:3 (1:2) - Eichli, Stans – Tore: 31. Dominic Britschgi (Penalty) 0:1.37. Patrice Gilli 0:2. 45. Fabian Howald 1:2. 63. Severin Schorno 1:3. – Stans: Odermatt Manuel, Mayr Simon, Bühler Livio, Eigensatz Luca, Gisler Fabio, Wyrsch Nando, Howald Fabian, Kuster Marc, Zumbühl Andrin, Schneuwly Nicolas, Lehmann David. – Littau: Grüter Ramon, Adiller Metin, Gilli Patrice, Bächler Colin, Cook Sammy, Schorno Yvo, Britschgi Dominic, Colatrella Alessio, Britschgi Simon, Baumann Luca, Schorno Severin. – Verwarnungen: 12. Metin Adiller, 14. Marc Kuster, 20. Colin Bächler, 39. Simon Mayr, 73. Andrin Zumbühl.

Tabelle: 1. FC Eschenbach I 4 Spiele/10 Punkte (10:2). 2. FC Altdorf 4/9 (10:5), 3. Luzerner SC 4/9 (11:4), 4. FC Sempach 4/8 (7:4), 5. FC Schattdorf 4/7 (9:7), 6. FC Stans 4/7 (10:6), 7. FC Hochdorf 4/7 (9:7), 8. SC Emmen 4/6 (7:7), 9. FC Entlebuch 4/6 (5:6), 10. FC Gunzwil 4/4 (8:11), 11. FC Littau 4/3 (4:7), 12. SC Obergeissenstein 4/3 (5:11), 13. SC Cham II 4/1 (6:13), 14. FC Sursee 4/0 (2:13).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 23:17 Uhr.