2. Liga
Härkingen und Gerlafingen spielen unentschieden

Im Spiel zwischen Härkingen und Gerlafingen gibt es keinen Sieger. Die Teams trennen sich 2:2 unentschieden.

Drucken
(chm)

Beytullah Özdemir eröffnete in der 17. Minute das Skore, als er für Gerlafingen das 1:0 markierte. Gerlafingen baute die Führung in der 27. Minute (Philipp Breu) weiter aus (2:0). Durch einen Doppelschlag rettete sich Härkingen noch einen Punkt. Yanick Oumaray erzielte in Minute 39 das 1:2. Nur sieben Minuten später sorgte Jan Marti für den Ausgleich.

Im Spiel gab es total elf Karten. Bei Härkingen sah Kilian Näf (85.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Härkingen weitere vier gelbe Karten. Gerlafingen kassierte sechs gelbe Karten.

In der Abwehr gehört Härkingen zu den Besten: Das Team kassiert im Schnitt 1.2 Tore pro Partie (Rang 2). 

Nach dem Unentschieden verliert Härkingen einen Platz in der Tabelle und liegt neu mit 16 Punkten auf Rang 3. Härkingen hat bisher fünfmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Härkingen auf fremdem Terrain auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das elftplatzierte FC Hägendorf. Das Spiel findet am Sonntag (9. Oktober) statt (16.00 Uhr, Breite, Hägendorf).

Für Gerlafingen hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 14 Punkten auf Rang 5. Gerlafingen hat bisher viermal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Auf Gerlafingen wartet im nächsten Spiel zuhause das sechstplatzierte Team FC Lommiswil, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am Samstag (8. Oktober) statt (17.30 Uhr, Kirchacker, Gerlafingen).

Telegramm: FC Härkingen - FC Gerlafingen 2:2 (1:2) - Aesch, Härkingen – Tore: 17. Beytullah Özdemir 0:1. 27. Philipp Breu 0:2. 39. Yanick Oumaray 1:2. 46. Jan Marti 2:2. – Härkingen: Daniel Lisser, Kilian Näf, Thierry Wyss, Mario Stecher, Tobias Heutschi, Tim Büttiker, Ralf Wyss, Jan Marti, Joël Rietschin, Yanick Oumaray, Silvan Oeggerli. – Gerlafingen: Ivan Kristic, Ulisse Alberti, Salko Durakovic, Mirset Kesedzic, Biagio Prestifilippo, Beytullah Özdemir, Kaan Yildirim, Gianluca Rubino, Volkan Turhan, Giovanni Carnibella, Philipp Breu. – Verwarnungen: 25. Thierry Wyss, 36. Biagio Prestifilippo, 37. Yanick Oumaray, 53. Salko Durakovic, 53. Mario Stecher, 59. Ulisse Alberti, 61. Tim Büttiker, 61. Mirset Kesedzic, 65. Beytullah Özdemir, 89. Presley Sona – Ausschluss: 85. Kilian Näf.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Solothurner Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau | Solothurn | Basel/Baselbiet.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.10.2022 08:00 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.