2. Liga
Gerlafingen bezwingt Hägendorf

Sieg für Gerlafingen: Gegen Hägendorf gewinnt das Team am Sonntag zuhause 2:0.

Drucken
(chm)

Bereits in der 8. Minute traf Beytullah Özdemir zum 1:0. In der 76. Minute schoss Volkan Turhan Gerlafingen mittels Elfmeter zur 2:0-Führung.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Hägendorf für Yannig Fiechter (55.) und Nick Furrer (75.). Keine einzige Karte erhielt Gerlafingen.

In der Abwehr gehört Gerlafingen zu den Besten: Das Team kassiert im Schnitt 1.3 Tore pro Partie (Rang 3). 

Gerlafingen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 13 Punkten auf Rang 5. Für Gerlafingen ist es der zweite Sieg in Serie. Gerlafingen konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Gerlafingen tritt im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel gegen das Spitzenteam von FC Härkingen an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am Mittwoch (5. Oktober) statt (20.00 Uhr, Aesch, Härkingen).

Für Hägendorf hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit fünf Punkten auf Rang 11. Hägendorf hat bisher einmal gewonnen, fünfmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Hägendorf in einem Heimspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Härkingen. Die Partie findet am 9. Oktober statt (16.00 Uhr, Breite, Hägendorf).

Telegramm: FC Gerlafingen - FC Hägendorf 2:0 (1:0) - Kirchacker, Gerlafingen – Tore: 8. Beytullah Özdemir 1:0. 76. Volkan Turhan (Penalty) 2:0. – Gerlafingen: Ivan Kristic, Biagio Prestifilippo, Ulisse Alberti, Salko Durakovic, Tiyan Gügüs, Kaan Yildirim, Philipp Breu, Volkan Turhan, Gianluca Rubino, Beytullah Özdemir, Ishak Abderrahman. – Hägendorf: Nick Furrer, Livio Furrer, Yannig Fiechter, Claude Keller, Jan Zimmerli, Driton Hasani, Dominik Bitterli, Dominik Schalt, Blerim Hasani, Benjamin Huber, Dominik Willimann. – Verwarnungen: 55. Yannig Fiechter, 75. Nick Furrer.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Solothurner Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau | Solothurn | Basel/Baselbiet.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2022 00:10 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.