4. Liga, Gruppe 1
Erneuter Sieg für Zuchwil gegen Gerlafingen

Zuchwil reiht Sieg an Sieg: Gegen Gerlafingen hat das Team am Samstag bereits den fünften Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 5:3

Drucken
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Kevin Figueiredo Poças für Zuchwil. In der 15. Minute traf er zum 1:0. Mit seinem Tor in der 23. Minute brachte Hamza Caliskan Zuchwil mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Zuchwil erhöhte in der 30. Minute seine Führung durch Leart Ajvazi weiter auf 3:0. 

In der 31. Minute verkleinerte Andi Aliu den Rückstand von Gerlafingen auf 1:3. Ensar Sulejmani baute in der 45. Minute die Führung für Zuchwil weiter aus (4:1). Esrom Teklit (80. Minute) liess Gerlafingen auf 2:4 herankommen. Der Treffer fiel mittels Penalty. 

In der 89. Minute gelang Gerlafingen (Andi Aliu) der Anschlusstreffer (3:4). In der 91. Minute sorgte Elmedin Ramadani für den Schlusspunkt: er traf zum 5:3 für Zuchwil.

Bei Gerlafingen sah Syart Spaiu (46.) die rote Karte. Gelb erhielt Xhenit Suli (29.). Gelbe Karten gab es bei Zuchwil für Elmedin Ramadani (71.), Leandro Filipe Costa Santos (79.) und Mohammed Hazzore (81.).

 

Zahlreiche Gegentore sind für Gerlafingen ein relativ häufiges Phänomen. Die total 41 Gegentore in neun Spielen bedeuten einen Schnitt von 4.6 Toren pro Match (Rang 12).

Zuchwil rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 18 Punkten liegt das Team auf Rang 4. Zuchwil hat bisher sechsmal gewonnen und dreimal verloren.

Zuchwil spielt in der nächsten Partie in einem Heimspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Selzach a (Rang 12). Die Partie findet am 22. Oktober statt (19.00 Uhr, Sportzentrum, Zuchwil).

Für Gerlafingen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit neun Punkten auf Rang 8. Gerlafingen hat bisher dreimal gewonnen und sechsmal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Gerlafingen zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team SC Derendingen. Zu diesem Spiel kommt es am 22. Oktober (19.30 Uhr, Kirchacker, Gerlafingen).

Telegramm: FC Gerlafingen - FC Zuchwil 3:5 (1:4) - Kirchacker, Gerlafingen – Tore: 15. Kevin Figueiredo Poças 0:1. 23. Hamza Caliskan 0:2. 30. Leart Ajvazi 0:3. 31. Andi Aliu 1:3. 45. Ensar Sulejmani 1:4. 80. Esrom Teklit (Penalty) 2:4.89. Andi Aliu 3:4. 91. Elmedin Ramadani 3:5. – Gerlafingen: Robin Jordi, Ladon Avdullahu, Feriz Miftari, Philip Mathys, Fitim Bytyqi, Syart Spaiu, Deniz Gönder, Esrom Teklit, Xhenit Suli, Andi Aliu, Jan Kindler. – Zuchwil: Marc Maurer, Ensar Sulejmani, Yunus Özkaynak, Leandro Filipe Costa Santos, Mustafa Aras, Leart Ajvazi, Berkan Özgen, Hamza Caliskan, Nenad Jankovic, Miguel Cardenas, Kevin Figueiredo Poças. – Verwarnungen: 29. Xhenit Suli, 71. Elmedin Ramadani, 79. Leandro Filipe Costa Santos, 81. Mohammed Hazzore – Ausschluss: 46. Syart Spaiu.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 1:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Solothurner Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau | Solothurn | Basel/Baselbiet.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 16.10.2022 22:14 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.