3. LIGA, GRUPPE 2: Welschenrohr gewinnt deutlich gegen Mümliswil

Sieg für Welschenrohr: Gegen Mümliswil gewinnt das Team zuhause 4:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Welschenrohr ging in der 27. Spielminute durch Manuel Müller in Führung, ehe Mümliswil in der 31. Minute (Dario Baschung) der Ausgleich gelang. In der 55. Minute schoss Michael Uebelhart sein Team mittels Elfmeter in Führung (2:1).

Manuel Müller erhöhte in der 77. Minute zur 3:1-Führung. Adrian Fankhauser schoss das 4:1 (86. Minute) und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Bei Welschenrohr sah Marco Gribi (41.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Claudio Stampfli (74.) und Leon Isaj (90.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Mümliswil, Ryan Disler (41.) kassierte sie.

Welschenrohr liegt nach Spiel 2 mit vier Punkten auf Rang 1. Welschenrohr spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Subingen. Diese Begegnung findet am 30. August statt (15.00 Uhr, Affolter, Subingen).

Nach dem zweiten Spiel steht Mümliswil mit einem Punkt auf dem elften Rang. Mümliswil spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Dulliken. Die Partie findet am 29. August statt (17.00 Uhr, Brühl, Mümliswil).

Telegramm: FC Welschenrohr - FC Mümliswil 4:1 (1:1) - Mühlacker, Welschenrohr – Tore: 27. Manuel Müller 1:0. 31. Dario Baschung 1:1. 55. Michael Uebelhart (Penalty) 2:1.77. Manuel Müller 3:1. 86. Adrian Fankhauser 4:1. – Welschenrohr: Teutschmann Ivo, Gribi Marco, Eggenschwiler Patrick, Uebelhart Michael, Eggenschwiler Simon, Isaj Leon, Stampfli Claudio, Altermatt Lars, Fink Samuel, Müller Manuel, Fankhauser Adrian. – Mümliswil: Lisser Daniel, Hafner Tobias, Bader Christian, Wehrli Patrick, Wehrli Philippe, Glatzfelder Tobias, Wehrli Christian, Ackermann Jonas, Niggli Patrick, Baschung Dario, Disler Ryan. – Verwarnungen: 41. Ryan Disler, 74. Claudio Stampfli, 90. Leon Isaj – Ausschluss: 41. Marco Gribi.

Tabelle: 1. FC Welschenrohr 2 Spiele/4 Punkte (4:1). 2. FC Winznau 2/4 (7:5), 3. FC Deitingen 1/3 (4:0), 4. FC Kestenholz 2/3 (6:4), 5. FC Subingen 2/3 (5:4), 6. SC Flumenthal 2/3 (4:7), 7. FC Hägendorf 2/3 (13:4), 8. FC Wangen a/A 2/3 (3:5), 9. FC Wangen b. O. 2/3 (2:3), 10. FC Trimbach 1/1 (0:0), 11. FC Mümliswil 2/1 (4:7), 12. FC Olten 1/0 (1:11), 13. FC Dulliken 1/0 (0:2).

Alle Details zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Seite des SOFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.