3. LIGA, GRUPPE 1: Rüttenen bezwingt auswärts Leuzigen

Rüttenen behielt im Spiel gegen Leuzigen am Sonntag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 2:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Rüttenen entschied die Partie durch einen Doppelschlag: Zunächst war Moritz Frey in der 55. Minute erfolgreich, dann traf Christoph Walker 1 Minuten später zum 2:0.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Leuzigen erhielten Livio Wyss (56.) und Raphael Aebischer (60.) eine gelbe Karte. Für Rüttenen gab es keine Karte.

Die Tabellensituation bleibt für Rüttenen unverändert. 16 Punkte bedeuten Rang 4. Rüttenen hat bisher fünfmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Rüttenen zuhause auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das elftplatzierte Türkischer SC Solothurn Solothurn. Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (17.00 Uhr, Galmis, Rüttenen).

Für Leuzigen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 8. Leuzigen hat bisher dreimal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Leuzigen in einem Auswärtsspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Bettlach (Platz 7) zu tun. Die Partie findet am Mittwoch (7. Oktober) statt (20.00 Uhr, Neufeld, Bettlach).

Telegramm: FC Leuzigen - FC Rüttenen 0:2 (0:0) - Kreuzacker, Leuzigen – Tore: 55. Moritz Frey 0:1. 56. Christoph Walker 0:2. – Leuzigen: Gassler Olivier, Jorns Oliver, Aebischer Raphael, Dasen Luca, Affolter NIcolas, Wyss Livio, Guggisberg Peter, Brunner Nick, Grünig Joel, Stuber Jonas, Zenger Claudio. – Rüttenen: Lüthy Jan, Luder Benjamin, Fluri Sven, Frentzel Timo, Fluri Lars, Walker Christoph, Hürzeler Sven, Müller Dominic, Frey Moritz, Emch David, Burkard Roman. – Verwarnungen: 56. Livio Wyss, 60. Raphael Aebischer.

Tabelle: 1. GS Italgrenchen 9 Spiele/21 Punkte (21:10). 2. FC Riedholz 9/19 (26:14), 3. FC Gerlafingen 9/19 (32:14), 4. FC Rüttenen 9/16 (25:16), 5. FC Zuchwil 9/14 (17:14), 6. FC Selzach 9/14 (22:24), 7. FC Bettlach 8/12 (25:21), 8. FC Leuzigen 8/10 (16:17), 9. SC Blustavia 9/10 (16:21), 10. FC Biberist 9/9 (18:17), 11. Türkischer SC Solothurn Solothurn 8/2 (11:26), 12. HNK Croatia 8/1 (5:40).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.10.2020 21:25 Uhr.