3. LIGA, GRUPPE 1: Erneuter Sieg für Italgrenchen gegen Bettlach

Italgrenchen reiht Sieg an Sieg: Gegen Bettlach hat das Team am Sonntag bereits den dritten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 3:0

Drucken
Teilen
(chm)

Alle Tore fielen in der zweiten Hälfte. Nach 47 torlosen Minuten traf Stefano Conde Rodrigues zum 1:0. Nico Wolf sorgte in der 77. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Italgrenchen. In den Schlussminuten erhöhte Nick Emch noch zum Endstand von 3:0.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Mitja Haring von Bettlach erhielt in der 83. Minute die gelbe Karte.

Italgrenchen spielte in der Abwehr bisher immer grundsolide: Durchschnittlich lässt das Team nur 1.1 Treffer zu pro Spiel. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 21 erzielten Toren Rang 6.

Zahlreiche Gegentore sind für Bettlach ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 2.6 (Rang 9).

Der Sieg bringt Italgrenchen an die Spitze Nach neun Spielen hat das Team 21 Punkte. Es macht einen Platz gut. Italgrenchen hat bisher sechsmal gewonnen, nie verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Italgrenchen auswärts mit HNK Croatia (Rang 12) auf ein schlechterklassiertes Team. Diese Begegnung findet am 10. Oktober statt (19.30 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Nach der Niederlage büsst Bettlach zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit zwölf Punkten auf Rang 7. Bettlach hat bisher viermal gewonnen und viermal verloren.

Auf Bettlach wartet im nächsten Spiel daheim das achtplatzierte Team FC Leuzigen, also der Tabellennachbar. Diese Begegnung findet am Mittwoch (7. Oktober) statt (20.00 Uhr, Neufeld, Bettlach).

Telegramm: FC Bettlach - GS Italgrenchen 0:3 (0:0) - Neufeld, Bettlach – Tore: 47. Stefano Conde Rodrigues 0:1. 77. Nico Wolf 0:2. 90. Nick Emch 0:3. – Bettlach: Walker Tim, Ketels Manuel, Fabbro Marco, Messerli Matthias, Haring Mitja, Sriwong Kevin, Falgetano Fausto, Walker Jan, Marugg Joel, Polido De Azevedo Artur Luis, Gallizioli Daniele. – Italgrenchen: Leuenberger Martin, Sutter Dominique, Palermo Matteo, Nuhiu Indrit, Emch Mika, Giannini Alessandro, Conde Rodrigues Stefano, Agushi Riad, Januzaj Korab, Wolf Nico, Haziri Klevis. – Verwarnungen: 83. Mitja Haring.

Tabelle: 1. GS Italgrenchen 9 Spiele/21 Punkte (21:10). 2. FC Riedholz 9/19 (26:14), 3. FC Gerlafingen 9/19 (32:14), 4. FC Rüttenen 9/16 (25:16), 5. FC Zuchwil 9/14 (17:14), 6. FC Selzach 9/14 (22:24), 7. FC Bettlach 8/12 (25:21), 8. FC Leuzigen 8/10 (16:17), 9. SC Blustavia 9/10 (16:21), 10. FC Biberist 9/9 (18:17), 11. Türkischer SC Solothurn Solothurn 8/2 (11:26), 12. HNK Croatia 8/1 (5:40).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.10.2020 16:00 Uhr.